>>  GERA 2025  >>  KULTURPROGRAMM  >>  PRESSEBERICHTE >> 2019-08-31

Hupende Trabis für Gera 2025

Fotomontage: David Hoffmann

„Wir sind auf dem Weg, mit Hupen und Knattern“, schreibt das Team der Kulturhauptstadtbewerbung Gera 2025.

 

Um in der Stadt Aufmerksamkeit auf kommende Ereignisse zu lenken, als Gedenken an „30 Jahre Mauerfall“ und zur offiziellen Übergabe der Bewerbung, plant das Kulturhauptstadtbewerbungsbüro eine besondere Aktion, für die sie Mitstreiter suchen.

Konkret werden Trabis mit Fahrern gesucht, die Interesse haben, am 28. September, um 17 Uhr, auf dem Geraer Marktplatz ein von Moritz Eggert komponiertes „Hupkonzert“ aufzuführen.

 

Wer mitmachen und damit Teil der Kulturhauptstadtbewerbung sein möchte kann sich melden unter Telefon: 0365/83 09 99 80 oder E-Mail: thomas.kiemle@gera2025.de

 

OTZ / 31.08.19