>>  GERA 2025  >>  ENTSTEHUNG

Wie alles begann

05.07.2017    Pressebericht über Gera mit Aberkennung jeglicher Interessen von den                  Bürger_innen der Stadt und dessen Engagement

 

      10.07.2017    Gegründet hat sich das Kernteam nach den zahlreichen Negativ-Meldungen über unsere                                    Stadt Gera in den öffentlichen Medien. Hier war sowohl der vielzitierte Spiegelartikel - aber                                vor allen die die Anfrage der Stadt an Chemnitz und Nürnberg und deren Absage der                                          entscheidende Grund. Wir haben das Ziel etwas zu einem Ende zu bringen, was im Kern

                              ein großen Image-Gewinn der Stadt bedeuten kann.

 

14.08.2017    Künstler versucht über das Thema Kulturhauptstadt mit Bewohner_innen 

  in Dialog zu treten –  Aktion vorzeitig abgebrochen

 Achtung! Dies war keine Aktion der Initiative, welche sich auch entscheidend davon   distanziert. 

 

15.08.2017    Stellungnahme der Stadt zum Dialog der Kulturhauptstadtbewerbung

 

15.08.2017    Aufruf der Stadt, sie „hofft auf das weitere Engagement von Geraer Bürgern“

 

 

15.08.2017    Gründung des Kernteams 2025 zur Erarbeitung konkreter Aufgaben und

  Zielsetzungen zur Bewerbung KHS2025 – da vorangegangene Aktionen keine

  Ergebnisse gebracht haben

Die Gruppe will das Projekt Kulturhauptstadt Gera 2025 nicht begraben. Foto: Peter Michaelis

                                    Die Gruppe will das Projekt Kulturhauptstadt Gera 2025 nicht begraben. Foto: Peter Michaelis