>>  GERA 2025  >>  KULTURPROZESS  >>  AKTIONEN  >>  WENN ES DAS IN GERA GÄBE...

Zusammenfassung

  • Gera sollte attraktiv für jung und alt sein, vielleicht mit einer Innenstadt die man auch noch nach 22:00 Uhr mit Begeisterung besuchen kann. Förderung der Heranwachsenden sollte ganz oben stehen und das nicht nur im Sozial oder Gesundheitswesen
  • Gera als Industriestandort attraktiver machen
  • eine richtige Szene-Location wie das frühere Trash am Hbf oder der Sächsische Bahnhof
  • Songtage Pendant
  • Treffpunkt Möglichkeiten für junge Familien mit Kleinkindern ( bis 3 Jahre) - alles kindersicher, viele Spiel- und Klettermöglichkeiten für die Kleinsten + für die Eltern selbstgemachte Kuchen und Kaffee
  • Indoor Spielplatz / Spielhalle , Kombination mit Lasertek, Hüpfburgen, Bälleparadies usw.
  • Ein Abenteuerspielplatz - Bauplatz, Tiere und offenes Freizeitangebot inklusive...
  • eine Boulder- bzw. Kletterhalle
  • autofreie Zone im Bereich vor dem KuK
  • Verpackungsfrei-Laden
  • mehr Grünflächen mit Spielplatz für die Kids, die auch auf Dauer instand gehalten werden
  • einen Hunde - Parcour
  • Dachgärten, Indoorspielplätze mit Familien- und Generationstreffpunkten, Betreuungsvisionen, günstige Wohnungen, Ateliers, saubere Klosetts für die Öffentlichkeit, Kunsträume und Ausstellungsräume, Treffpunkte für alle, Ideenreichtümer für Suchende, Kreativhäuser für Hungrige, Willkommensräume, Labyrinthe, Entspannungshöhler, spannende unterirdische Gänge, Werkstätten, Märkte, besetzte Häuser ....

Stadtentwicklung

Unsere Stadt braucht auf jeden Fall...

 

ja was braucht es denn in Gera? Das wollen wir mit euch gemeinsam diskutieren und entwickeln. Hast Du eine Idee? Vision? Oder sogar Beispiele aus anderen Städten, die Dir besonders gefallen und hier unbedingt umgesetzt sehen willst? Vielleicht findet sich ja sogar jemand, der diese Idee sucht und realisiert?

 

Nutze deine Chance, um es in die Runde zu werfen! Poste uns deine Gedanken hier!